Top
Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Trauma Coaching
  +49 (0)8021 507015      info@integra-coaching.de      Broschüre anfordern

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Informationen


Integra-Coaching®
Daniela Wochinger
Kirchseestr.1
83679 Sachsenkam

Tel. 08021-507015
info@integra-coaching.de

Steuernummer 289/40011


Teilnahmebedingungen zu den Coaching Veranstaltungen, Seminaren und dem Meisterzyklus, bzw. Ausbildung von Integra-Coaching®

Die genaue Bezeichnung und Auflistung des Leistungsangebots zu den Seminaren und dem Meisterzyklus, bzw. der Ausbildung wird von Integra-Coaching® unter www.integra-coaching.de und den aktuellen Broschüren bekannt gegeben.
Der Seminarort ist, wenn nicht anders angegeben, der Integra Seminarraum in 83679 Sachsenkam, Wagleitenstraße 2, 1. OG.

Anmeldung und Vertragsschluss

Ein Vertrag mit Integra-Coaching® kommt zustande, durch die Übermittlung und Bestätigung der ausgefüllten und unterschriebenen Anmeldung, d.h. Teilnahmeerklärung auf dem Postweg, per Fax, per Email oder durch mündliche Absprache und anschließendem Nachreichen einer schriftlichen Teilnahmeerklärung.

Jeder Teilnehmer erhält nach Eingang seiner Teilnahmeerklärung ein Bestätigungs- oder Ablehnungsschreiben, falls das Seminar ausgebucht ist. In diesem Fall besteht eine Warteliste.

Die Teilnahmeerklärung ist verbindlich. Sie können jederzeit bis zu drei Wochen vor Seminarbeginn von Ihrer Anmeldung zurücktreten gegen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 % der Teilnahmegebühr, mind. jedoch 20 EUR. Bei dem Meisterzyklus, 1. bzw. 2. Teil, sowie der Jahresausbildung beträgt die Bearbeitungsgebühr jeweils 100 Euro. Der Rücktritt ist schriftlich zu erklären.

Entstehen durch den Rücktritt höhere Kosten, können diese von uns geltend gemacht werden. Das ist dann der Fall, wenn einem anderen Interessenten wegen Überbelegung eine Absage erteilt wurde und keiner aus der Warteliste nachrücken konnte.

Sagen Sie weder ab, noch benennen Sie einen zahlenden Ersatzteilnehmer, noch machen Sie von unserer Umbuchungsmöglichkeit Gebrauch, entstehen Ihnen die vollen Seminarkosten.
Bei vorzeitigem Abbruch ist ebenfalls die gesamte Seminar- bzw. MeisterzyklusGebühr des gebuchten Abschnittes zu bezahlen.

Bei einer Gruppenanmeldung, schließt Integra-Coaching® mit der für die Teilnehmer verantwortlichen bzw. mit der weisungsberechtigten Person einen Teilnahmevertrag über und für die Gruppe ab. Dieser ist ebenfalls verbindlich.

Bei Nichterreichen der angegebenen Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen, Krankheit bzw. Verhinderung des Seminar-/Workshopleiters aus wichtigem Anlass oder sonstigen für die Durchführung des Seminars wesentlichen Änderungen, die der Veranstalter nicht zu verantworten oder auf die er keinen Einfluss hat (Wetter, Streik und höhere Gewalt), behalten wir uns vor, ein Seminar kurzfristig abzusagen.
In diesem Fall wird Ihnen ein vergleichbares Ersatzangebot unterbreitet.
Die gezahlte Teilnahmegebühr wird Ihnen unverzüglich zurückerstattet.

Vertragsdauer

Der Vertrag beginnt und endet mit der jeweiligen Veranstaltung.
Bei dem Meisterzyklus ist die Vertragsdauer des 1. Abschnittes, das 1. bis 6. Wochenende. Bei dem 2. Abschnitt ist die Vertragsdauer das 7. bis 12. Wochenende.
Der gesamte Vertragsdauer des Meisterzyklus vom 1. bis 12. Wochenende beinhaltet die Ausbildung zum Integra-Coach®.

Zahlungsmodalitäten

Die Teilnahmegebühr für die jeweilige Veranstaltung richtet sich nach den aktuellen Gebühren zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

Sie können per Überweisung, Rechnung oder in bar bezahlen. Sämtliche Leistungen von Integra-Coaching® verstehen sich inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19%.

Es besteht die Möglichkeit einer Ratenzahlung nach persönlicher Absprache, die im Voraus schriftlich vereinbart wird und monatlich per Dauerauftrag auf das aktuelle Konto von Integra-Coaching® zu überweisen ist.

Bei Veranstaltungen, die in einem Seminarhotel / Tagungshotel stattfinden, verstehen sich die Preise zuzüglich einer Tagungspauschale. Die Übernachtungs- und Verpflegungskosten sind selbst zu tragen. Bei Veranstaltungen, die im Integra Seminarraum in Sachsenkam stattfinden und mit Rundum-Verpflegung sind, kommt eine Essens-Tages-Pauschale hinzu.

Allgemeine Teilnahmebedingungen

Der Teilnehmer verhält sich vertragswidrig, wenn er ungeachtet einer Abmahnung die Veranstaltung nachhaltig stört, oder wenn er sich in erheblichem Maße entgegen der guten Sitten verhält, so dass ein reibungsloser Ablauf der Veranstaltung gewährleistet werden kann. In diesem Fall behält sich der Veranstalter vor, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen. Die Teilnahmegebühr wird in diesem Falle nicht erstattet.

Der Seminarleiter/Coach/Trainer ist gegenüber den Teilnehmern für die Dauer und im Rahmen der Veranstaltung weisungsbefugt.

Jeder Teilnehmer wird durch die Akzeptanz dieser AGB auf folgendes hingewiesen:
Die Teilnahme an einem Seminar bzw. einer Coaching-Veranstaltung kann abhängig von dem jeweiligen Rahmenprogramm auch körperliche Aktionen beinhalten und voraussetzen. Um Verletzungen des Körpers und der Gesundheit auszuschließen, versichert der Veranstalter nach bestem Wissen und Gewissen seiner Verkehrssicherungspflicht nachzukommen.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr, d.h. der Teilnehmer ist vor, während und nach der Veranstaltung selbst für sich und seine Handlungen verantwortlich.
Die Seminarleitung ist von allen Haftungsansprüchen befreit.
Die Veranstaltungen und Seminare von Integra-Coaching® stellen keinen Ersatz für ärztliche oder therapeutische Behandlungen dar.

Die Teilnehmer verpflichten sich, nicht unter Einfluss von Alkohol oder sonstigen Betäubungsmitteln zu stehen, die die Reaktionsfähigkeit und das Körperbefinden beeinträchtigen können. Bei Verstößen hiergegen ist der Veranstalter berechtigt, den Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

Vor der Veranstaltung muss der Trainer/Coach/Seminarleiter des Veranstalters über gesundheitliche Probleme und etwaige Erkrankungen informiert werden, damit der entsprechende Teilnehmer bestmöglich vor Schaden bewahrt werden kann.

Bei erkennbaren gesundheitlichen Problemen ist der Veranstalter berechtigt, den betreffenden Teilnehmer von der Veranstaltung auszuschließen.

Veranstaltungen und Seminare, gerade solche im sog. Outdoorbereich sind nie ohne ein Restrisiko. Gegen einen Unfall und Bergung ist jeder Teilnehmer nur im Rahmen seiner eigenen Unfallversicherung versichert.

Verschwiegenheitspflicht

Integra-Coaching® verpflichtet sich, während der Dauer einer Veranstaltung und auch nach deren Beendigung über alle persönlichen und geschäftlichen Belange des Teilnehmers/Auftraggebers Stillschweigen zu bewahren.


Gerichtsstand ist Bad Tölz
Aktueller Stand November 2017