Top

Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Traumatherapie

  +49 (0)8021 507015      info@integra-coaching.de      Broschüre anfordern
Integra Coaching • Traumatherapie • Schamanismus

 Schamanische Heilarbeit

Das Hauptziel der schamanischen Heilarbeit ist es, Deine Selbstheilungskräfte zu aktivieren, Dich wieder mit Dir selbst in Kontakt zu bringen, sodass Du Dich und Dein Potential erkennst.

Der Schamanismus ist vermutlich eine der ältesten Methoden das Bewusstsein für Heilzwecke und Problemlösungen einzusetzen. Er reicht weit über zehntausende von Jahren zurück, und ist in der ganzen Welt zu finden, nicht nur bei den Indianern in Nord- und Südamerika, sondern auch in Sibirien, Mongolei, Afrika, Indien, Phillipinen, Bali …

Im Schamanismus sprechen wir von schamanischem Reisen, dies ist das zentrale Element aller schamanischen Kulturen, unabhängig vom geographischen, zeitlichen oder kulturellen Umfeld. Es ist auch mit die wichtigste Aufgabe eines Therapeuten, der schamanisch tätig ist. Während dieser Reise begibt sich der schamanisch Tätige ohne umständliche Rituale in einen veränderten Bewusstseinszustand, um außerhalb von Raum und Zeit in die verschiedenen schamanischen Welten zu reisen. Gereist wird mittels der Trommel oder Rassel – dem Vehikel in die schamanischen Welten, in die nicht alltägliche Wirklichkeit.

Schamanische Reisen

Auf diesen Reisen nimmt der schamanisch Tätige Kontakt zu seinen Hilfsgeistern auf, die Heilbotschaften, wichtige Erkenntnisse und Informationen bereithalten für die Themen des Klienten, seine Familie und die Gemeinschaft, in der er lebt. Ebenso kann der Therapeut den Klienten anleiten selbst zu reisen oder begibt sich mit dem Klienten gemeinsam in die schamanischen Welten .

Diese Reisen geben Antworten auf persönliche Fragen, schenken uns Kraft um den Herausforderungen des Alltags besser gewachsen zu sein und sind hilfreich durch verschiedenen Heilrituale.

Sie unterstützen bei der persönlichen Weiterentwicklung indem sie einen sehr direkten und einfachen Zugang zu Einsicht und spiritueller Führung bieten, denn sie hebeln durch den direkten Zugang zum Unterbewusstsein und dem kollektiven Unterbewusstsein unsere Kopfsteuerung aus. Außerdem bieten schamanische Reisen eine hervorragende Möglichkeit an Themen von globaler Bedeutung zu arbeiten, d.h. unsere Natur – Mutter Erde bei der Heilung zu unterstützen.

Es liegt eine Welt jenseits der unseren, eine Welt, die ist weit weg, ganz nah und unsichtbar. Und es ist dort, wo Gott weilt, wo die Toten weilen, die Geister und die Heiligen, eine Welt, in der alles schon geschehen und alles bekannt ist. Jene Welt spricht. Sie hat eine eigene Sprache. – Maria Sabina, Schamanin der Mazateka

Altes schamanisches Wissen in der neuen Zeit

Das alte Wissen der Menschen über sich selbst, die Natur und ihre Zusammenhänge, unterstützt uns in unserer Heilung und in unserem Weg zu uns selbst. Wir alle sind durch die Natur mit diesem alten Wissen verbunden.

Durch meine Ausbildungen und Initiierungen bei traditionellen Heilern und schamanischen Weisheitsträgern aus verschiedenen Teilen der Welt hatte ich die Möglichkeit, dieses Wissen zu vertiefen und weiterzuentwickeln. An meine schamanischen Wurzeln wurde ich unter anderem von folgenden Lehrern wieder erinnert:

Noora Gröger Österreich,
Paul Uccusic (†2013) Gründungsdirektor der Foundation for Shamanic Studies Europe (FSSE),
Angaangaq, der Schamane aus Grönland, der es sich zum Ziel macht, das Eis in den Herzen der Menschen zu schmelzen,
Ahamkara vermittelt den sibirischen Schamanismus aus dem Altai,
Bulgan aus der Mongolei,
Wai Turoa-Morgan aus Neuseeland ist Maori und Matakite,
Elliott Rivera aus Puerto Rico, Medium und Channel,
Dancing Thunder ist Medizinmann und Häuptling der Susquehannock Indianer in Florida.

So sehe ich mich als Vermittlerin zwischen dem Menschen und seiner Seele. Meine Werkzeuge sind die Intuitionskraft, uralte Heilrituale und Heilkräfte, die sich seit Jahrtausenden bewährt haben. Sie bilden meine Basis für den Weg des Menschen zu sich selbst, seine seelische und körperliche Ganzheit und Unversehrtheit.