Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Trauma Coaching
  +49 (0)8021 507015      info@integra-coaching.de      Broschüre anfordern
Top
Integra Coaching • Seminare  • Feuerlauf • Stimmen

Stimmen zum Feuerlauf

Als ich letzte Woche Post von Dir bekam, dachte ich zuerst – ah ja, das ist mein Brief, doch dann war er von Dir,
dies war eine schöne überraschung, mit sehr wohltuendem Inhalt.

Es hat gut getan nochmal an all das kraftvolle und freudige, was an diesem Tag geschehen ist, erinnert zu werden, begleitet von so vielen Herzen 😉
Und zudem kann ich mich jetzt auch noch auf meinen Brief freuen.


Herbst 2016

Liebe Daniela,

von Herzen Danke ich Dir für die wunderbare Erfahrung des Feuerlaufs.
Nie werde ich vergessen mit welcher Ruhe, inneren Kraft, Klarheit, Sicherheit und Entschlossenheit ich vor der Glut stand.
Mit jedem Lauf, habe ich es mehr genossen, das Laufen auf diesem wunderbaren Glutteppich 🙂

Als ich letzte Woche Post von Dir bekam, dachte ich zuerst – ah ja, das ist mein Brief, doch dann war er von Dir, dies war eine schöne Überraschung, mit sehr wohltuendem Inhalt.
Es hat gut getan nochmal an all das kraftvolle und freudige, was an diesem Tag geschehen ist, erinnert zu werden, begleitet von so vielen Herzen 😉
Und zudem kann ich mich jetzt auch noch auf meinen Brief freuen.

Ich habe schon vielen Menschen von Eurem Feuerlaufangebot erzählt – Ihr beide macht das so wunderbar mit so viel Liebe, Freude und Begeisterung.
Ihr seid ein tolles Team!
Zudem finde ich den Platz an dem das Feuer entfacht wurde, einen wirklich magischen Ort, zumindest war er dies für mich, an diesem Abend.

Eine innige Umarmung, voller Freude im Herzen
G.


Frühjahr 2013

Hallo Daniela,

vielen Dank für das Erlebnis „Feuerlauf“. Ich bin immer noch völlig überwältigt, zwar nicht dass ich auf Wolke 7 schwebe, sondern das Gefühl habe, zu meiner inneren Ruhe zurückzufinden.
Für mich war nicht unbedingt der Feuerlauf selbst das Highlight, sondern der ganze Tag. (Der Weg ist das Ziel!) Angefangen von der besonderen Atmosphäre im Raum und im Team.
Der Feuerlauf selbst: Es ist schon eine tolle Erfahrung, dass man sich zutraut über glühendes Holz zu gehen (und sich nicht verbrennt). Es war ein Tag mit tollen Erfahrung, auch über mich selbst.

Vielen, vielen Dank dafür.
der Feuerläufer F.


Frühjahr 2013

Liebe Daniela,

so eine Veranstaltung wie die gestern bedingt einen erheblichen Aufwand und eine funktionierende Infrastruktur. Daher möchte ich mich für eure Arbeit und Mühen gestern und vorher schon, eure Aufmerksamkeit und Kraft für unseren Feuerlauf gestern ganz herzlich bedanken! Du und Axel, ihr seid ein erfahrenes und verantwortungsvolles Team, man fühlt sich gut aufgehoben bei euch.
Ach ja, falls du noch hören willst, wie sich das anfühlt nun für mich: ganz großartig, eine wunderbare Freiheit spüre ich da um mich, in mir, eine Freiheit des Handelns und ein starkes Selbstbewusstsein — und alles nur wegen so bissl über glühendes Holz gehen …

Einen schönen Sonntag und weiterhin viel Erfolg bei eurer Arbeit!
Herzlich
W.


2012

Der Tag danach

Mein Gesicht und mein Körper strahlen —
das beweist mir der Blick in den Spiegel.

Ich habe so wild getanzt, wie schon lange nicht mehr —
das beweist mir mein Muskelkater.

Ich bin über glühende Kohlen gelaufen —
das beweisen mir meine schwarzen Fußsohlen.

Ich kann alles bewältigen —
das beweise ich mir selbst.

Ich bin ein Feuerläufer —
Was soll mich noch aufhalten?

(A.W.)

 


Liebe Daniela, lieber Axel!

Vielen Dank für den liebevoll geführten
Frauen-Power-Lauf!
Ich habe mich wie immer sehr wohl
bei Euch gefühlt und freu mich auf die
neuen Dinge, die jetzt auf mich zukommen.

Lieben Gruß,
G., die Feuerläuferin!

PS: auch ein großes Danke von meinen Füßen!


Liebe Daniela,

Feuerläuferin 008
Am 11.10.2008 wurde ich eine Feuerläuferin – eines von Danielas Wundern, das darin liegt darin, daß wir als Gruppe und ich, es jeder allein schafft, über einen glühenden Feuerteppich zu gehen.
Vor einigen Monaten hat Daniela mich durch ihre Erzählung über einen Feuerlauf-Teilnehmer und seine Veränderung danach innerlich „angezündet“, daran teilzunehmen – „mein erster Gedankengang“ war: das soll ich schaffen? Dann: Wenn andere das schaffen könnte ich das auch und habe Ihr zugesagt.

Lange hab ich nicht an dieses Datum gedacht – als es näher kam spürte ich Zögern und Angst – einige Tage davor kam Panik dazu, nach einer Mail von Daniela war Vertrauen da.
Dann gehts los. Danielas Vorbereitungs-Arbeit mit unserer Einweihungs-Erst-Gruppe an Ihrem wunderschönen, lichtvollen neuen Platz in Rain 8 über mehrere Stunden ist spielerisches Loslassen von Angst – es ist Entspannung und Freude pur.
Nach dem Essen geht es ans Holzaufstapeln und Feueranzünden. In der dunklen Nacht das große Feuer zu sehen – die Wärme zu spüren ist für mich immer etwas Besonderes, es kann wärmen, nähren, aber auch zerstören. Ich empfinde große Achtung mit Freude vor der Kraft des Feuerelements.
Als letzte Übung lernen wir alle ein Lied für unsere Mutter Erde und dann geht jeder einzeln über die Feuerglut. FREUDE SCHÖNER GÖTTERFUNKEN – das kann wirklich jedes Kind. Ich bin stolz auf alle Gruppenteilnehmer und mich. Auch das Gefühl der anderen Feuerläufer empfinde ich als ein helfendes, unsichtbares Freudefeuer.
Mit dem Erdlied fuhr ich singend heim – dort schlief ich stolz und selig ein. Herzlichen Dank an Daniela und Ihren Mann Axel, unseren Hüter des Feuers von der Feuerläuferin A.


Liebe Daniela!

Wow, war das ein schönes Aufwachen und Aufstehen heute!
Ich dank dir für den tollen Tag den ich gestern mit dir und all den anderen Menschen hatte.
Es war wie das Auspacken einer Geschenk- Schachtel:
Zuerst waren da die Neugierde, Spannung und das kribbelige Gefühl im Bauch,
dann kam die Vorfreude dazu.
Bis zum Abendessen spürte ich ein immer stärker werdendes Gefühl
der Sicherheit- Zweifel, es womöglich nicht zu schaffen gab es nicht.
Als wir das Feuer anzündeten, ich seine Wärme fühlen konnte und die entste-hende Energie spürte, begann für mich der intensivste Teil des Tages:
Ich war mir meiner selbst sicher, spürte Ruhe und Kraft in mir aufsteigen.
Das Kribbeln, das ich nun fühlte, war ein Glückskribbeln der Vorfreude!
Während der letzten Übungen wurde mir ganz warm und ich wollte unbedingt auch die Wärme der Glut spüren!
Dann standen wir vor dem Glutteppich, der wie tausend Bernsteine glitzerte und funkelte und auf mich sehr einladend wirkte.
Wunderschön war es zu spüren, daß ich anderen Teilnehmern in
diesem Moment etwas von der Ruhe und Zuversicht in mir abgeben konnte,
das Gefühl der Verbundenheit vor so einem besonderen Moment zu genießen…
Der erste Schritt über die Glut geschah wie selbstverständlich ,
es war das Natürlichste der Welt und ich genoß dieses angenehme Bizzeln an meinen Fußsohlen!
Ich freu mich mit mir, mich darauf eingelassen zu haben, bin stolz!
Ich spüre, daß sich etwas in mir öffnet.
Dieses Gefühl auf etwas in mir hinzusteuern spüre ich schon seit einiger Zeit leise im Hintergrund und nun finde ich nach und nach zu Dingen,
um diesen Weg gehen zu können.
Es sind Dinge, wie die Jakobsweg- Reise oder eben der Feuerlauf
(danke für den kleinen Schubser dorthin ;)! ).
Besondere Menschen um mich herum…:)
Ich bin offen, freu mich auf die Dinge die kommen und weiß, daß ich spüre, was mir gut tut, was ich brauche damit ich mich wohlfühle.

Ich freu mich, euch bald wieder zu sehen, auf eure herzliche Selbstverständ-lichkeit!
Mit lieben Gruß, M……


Liebe Daniela,
vielen Dank nochmal für den schönen Samstag,
bin immer noch ganz stolz auf mich, dass ich es getan bzw. geschafft habe.

Vielen herzlichen Dank.
Vielleicht packts mich ja mal wieder und ich werde wieder übers Feuer laufen.
Liebe Grüße
A……


Betreff: manchmal geht es schnell…
…. mein erster Wunsch ist gleich gestern abend in Erfüllung gegangen!

Liebe Daniela,

das war ein wirklich außerordentlich schönes Ereignis, ich danke dir/euch für diese gelungene Veranstaltung, für die Möglichkeit, so viele neue und interessante Menschen kennenzulernen.

In meinem Leben gibt es noch ein paar Dinge, die ich gerne ändern will,
daher war der Feuerlauf ideal für mich.

viele liebe Grüße
A…..


Liebe Daniela,

hier schreibt der W….
nach diesem ereignisreichen Wochenende hier meine Eindrücke:

RUHE VOR DEM STURM
Menschen die das Feuer schon gesehen haben
Menschen, jung, erfahren, ehrfürchtig
Menschen mit Erfahrung, Selbstbewusstein, Ego
Menschen mit großen und kleinen Aufgaben
Jeder mit seinem eigenen Charakter, Willen
Beschnuppern, Herantasten, Fühlen, Erkennen
Bekenntnis
Alle gleich, jeder für sich, alle zusammen
keiner allein
und doch gehst Du den ersten Schritt selbst
die weiteren Schritte werden Dir gegangen
Du wirst empfangen, bist da wo Du hinwolltest
die Empfangenen werden mehr, keiner zuerst und zuletzt
glückseelig, erfrischt, gewachsen
jeder für sich am Schalter „nochmal“
Sterne, Mond und unter mir die Glut
Am Ende war’s vorher keine Ruhe
sondern fließen, wirbeln, strömen bis jeder seinen „Punkt“ findet
und es war nachher kein Sturm
sondern die Ruhe in einem selbst, Stille und doch Bewegung
STURM VOR DER RUHE

W….
(und Danke an den Feuerwächter!!!!!!!!!)


Danke Daniela,

Ich habe von diesen genialen Feuerlauf sehr viel mitnehmen können.

UNNND es geht doch…
Ich bin eine Feuerläuferin mit heilen Füssen und einer super ruhigen und
klaren Energie. ;
Ich wünsche allen Menschen auf dieser Welt und auch Dir,
dass alle Wünsche in Erfüllung gehen.

Namaste
S…….


Hallo Daniela,

Ich bin auch richtig froh mich für das Feuerlaufen entschieden zu haben.
Der Tag war super.
Zu dem Punkt muß ich dir noch sagen: „Du bist eine super Feuerlauftrainerin“
und hast eine Wahnsinns Gabe die Gruppe zu motivieren und anzuleiten.

Meiner Seele hat der Samstag viel Heilung und Lust auf’s Neue gebracht und
ich war glücklich mit Ch. und C. dabeigewesen sein zu dürfen.

Liebe Grüße und ein dickes DANKE ,
einen schönen Tag noch
Gruß S……