Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Trauma Coaching
  +49 (0)8021 507015      info@integra-coaching.de      Broschüre anfordern
Top
Integra Coaching • Trauma Coaching  • Weitere Themen • Die ungleichen Zwillinge

Die ungleichen Zwillinge – eine Geschichte zum Thema Persönlichkeitsentwicklung

Es waren einmal Zwillinge, die glichen sich äußerlich wie ein Ei dem anderen. Ansonsten waren sie aber vollkommen verschieden.

Wenn es dem einen zu heiß war, war es dem anderen zu kalt. Wenn der eine sagte: „Die Musik ist zu laut“, wollte der andere die Musik noch lauter. Und der auffälligste Unterschied zwischen den beiden war der, dass der eine von ihnen zu jeder Stunde optimistisch und zuversichtlich war, während sich der andere immer schlecht gelaunt und pessimistisch gab.

Als sie nun eines Tages Geburtstag hatten, wagte der Vater der Zwillinge ein Experiment: Er wartete am Vorabend des Geburtstages so lange, bis seine Söhne eingeschlafen waren, und machte sich dann heimlich ans Werk.

Er füllte das Zimmer des Pessimisten bis unter die Decke voll mit den schönsten Geschenken: Spielzeug, Sportgeräte, technische Geräte und vieles mehr. Dem Optimisten aber legte er nur einen stinkenden Haufen Pferdeäpfel ins Zimmer – sonst nichts. Nun war er gespannt, was passieren würde.

Am nächsten Morgen schaute der Vater zuerst ins Zimmer des Pessimisten. Er fand ihn laut klagend am Boden sitzen, inmitten der ganzen wundervollen Geschenke.

„Warum weinst du denn?“ fragte der Vater.

„Erstens, weil meine Freunde neidisch sein werden, zweitens, weil ich die ganzen Gebrauchsanleitungen lesen muss, bevor ich mit den Geschenken etwas anfangen kann, drittens, weil ich für die meisten dieser Spielsachen ständig neue Batterien brauchen werde und viertens, weil im Lauf der Zeit bestimmt ein paar von den Spielsachen kaputtgehen werden!“

Darauf ging der Vater in das Zimmer des optimistischen Zwillings. Dieser hüpfte vor Freude um die Pferdeäpfel herum.

„Warum bist du denn so fröhlich?“ fragte der Vater. „Ganz einfach“, antwortete dieser „weil irgendwo im Haus ein Pony sein muss!“

Geht es Dir auch manchmal so, dass Du Dich wie der eine Teil des Zwillings fühlen – vor lauter Fülle sehen wir oftmals die Fülle um uns herum nicht mehr, alles wird mühsam und wir haben das Gefühl keine Kraft mehr zu haben. All die schönen Dinge, Ereignisse, all die lieben Menschen um uns herum sind wie ausgeblendet.
Wir fühlen uns allein, abgetrennt von allen Energien, letztendlich abgeschnitten von der Quelle der Kraft in uns.

Persönlichkeitsentwicklung und Trauma Coaching unterstützt Dich, wieder die Sonnenseite des Lebens, der Fülle in Dir zu erfahren.
Wieder bei Dir in Deiner Mitte zu sein und die Kraft der inneren Stimme zu spüren, Dich wieder lebendig zu fühlen.

Persönlichkeitsentwicklung unterstützt Dich eine Grundhaltung des Staunens über die Eigenheiten des Lebens einzunehmen.
Mit Gelassenheit, Kreativität und Lebensfreude durch das Leben zu gehen, Dich als Schöpfer Deines genialen Lebens zu erfahren.

Du strahlst Klarheit, inneren Frieden aus und bist in Dir selbst zentriert.
Du bist eine Quelle der Kraft und der Freude.
Du bewältigst die Herausforderungen des Alltags emotional und mental flexibel.
Du bist offen für Selbsterkenntnisse, erkennen Deine eigenen Bedürfnisse und Fähigkeiten.
Du erkennst Deine Grenzen, kannst entscheiden, ob dies für Dich ok ist. Dadurch kannst Du Deine Grenzen neu definieren und öffnest Dich neuen Erfahrungen.
Du lernst Dich besser kennen, wertschätzt Deine eigenes So-Sein, akzeptierst Dich mit allem, was Dich ausmacht.
Du kommunizierst klar und setzt Deine Grenzen.

 

Die wahre Lebenskunst besteht darin, im Alltäglichen das Wunderbare zu sehen
und den Mut zu haben bekannte Küsten aus den Augen zu verlieren und neue Erdteile zu entdecken.