Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Trauma Coaching
  +49 (0)8021 507015      info@integra-coaching.de      Broschüre anfordern
Top
Integra Coaching • Trauma Coaching  • Schamanismus • Allgemein

Allgemeines über den Schamanismus

Die Lehre des Schamanismus geht davon aus, dass alles beseelt ist, alles lebt, jede Blume, jeder Stein, Menschen, Tiere, Naturwelt und auch jede andere Materie, wie z.B. das Auto und alles hält besondere Informationen und Erkenntnisse für uns bereit.

Man spricht von der Reise in die nicht alltägliche Wirklichkeit, denn es sind tatsächlich eigene komplexe Welten, die sich in diesem tranceähnlichen Zustand eröffnen, z. B.

die untere Welt, mit den Krafttieren, der Kristallwelt, die Welt der Devas und Naturgeister: Gekennzeichnet durch eine sehr erdverbundene Landschaft, Berge, Wüsten, Wälder, weite Prärien …

Die obere Welt mit seinen Lehrern, nicht so dicht von der Materie , eher ätherisch, lichtvoll, strahlend, doch auch durchaus dunkel und neblig.

Die mittlere Welt ist der spirituelle Aspekt unserer physischen Welt.
Ein bewährtes Motiv für diese Reise ist verlorene oder gestohlene Gegenstände wiederzufinden, sich mit den Zyklen unserer Natur, z.B. dem Mondzyklus zu verbinden, dadurch für das Leben wichtige Erkenntnisse zu bekommen um sich wieder auszurichten auf den natürlichen Rhythmus. Man reist auch in die mittlere Welt um reale Personen zu treffen, lebend oder schon gestorben um sich auszutauschen.

In den jeweiligen Kulturen werden die Schamanen von ihrer Gemeinschaft oder den Spirits gewählt, bzw. sie werden in ihre Rolle hineingeboren. Wir hier in unserer westlichen Welt können die Praxis des schamanisch Reisen erlernen und sind somit schamanisch Tätige, jeder kann dies, es ist nicht nur ein Privileg für besonders Begabte. Die schamanische Heilarbeit stärkt enorm die Kreativität und Intuition. Zugleich öffnet sie das Herz für die Sicht auf die grösseren Zusammenhänge von allem, was ist und lässt sich auch sehr schön mit allen weiteren Werkzeugen von Integra-Coaching verknüpfen, sei es für sich selbst als auch in der Arbeit mit Klienten.