Top
Zentrum für Persönlichkeitsentwicklung und Trauma Coaching
  +49 (0)8021 507015      info@integra-coaching.de      Broschüre anfordern
Integra Coaching • Augenblicke des Glücks

Augenblicke des Glücks

Hier bist Du bei einem unermesslichen Fundus von glücklichen Momenten – guten Nachrichten und bewegenden Fotos für mehr Leichtigkeit und Lebensfreude in Deinem Alltag.
Du kannst Dich von den Glücksmomenten anderer Menschen beflügeln lassen und im unteren Bereich Deine ganz persönlichen Augenblicke des Glücks in Wort und/ oder Bild veröffentlichen.


  1. Ein ganz großer Augenblick des Glücks ist für mich dieses schöne Feedback von einer Feuerläuferin zu erhalten. Es lässt mich innehalten und voller Dankbarkeit sein für meinen wundervollen Beruf als Feuerlauf- und Persönlichkeitstrainerin.

    Was gibt es schöneres als Menschen über die Glut zu begleiten. Dabei zu sein, wenn sie sich ihren Zweifeln und Ängsten stellen, wenn sie sich öffnen für ihre Wünsche, ihre Visionen um über sich selbst hinaus zu wachsen, zu sich selbst JA sagen und mutig über den Glutteppich laufen. Und die Feuerläufer.innen spüren, dass die Kraft und der Mut in ihnen wächst, dem zu begegnen, was sie an ihrer immensen inneren Stärke hindert. So dass sie sich vertrauen können und ihren Weg gehen.

    Liebe Daniela,
    von Herzen Danke ich Dir für die wunderbare Erfahrung des Feuerlaufs.
    Nie werde ich vergessen mit welcher Ruhe, inneren Kraft, Klarheit, Sicherheit und Entschlossenheit ich vor der Glut stand.
    Mit jedem Lauf, habe ich es mehr genossen, das Laufen auf diesem wunderbaren Glutteppich 🙂

    Als ich letzte Woche Post von Dir bekam, dachte ich zuerst – ah ja, das ist mein Brief, doch dann war er von Dir,
    dies war eine schöne Überraschung, mit sehr wohltuendem Inhalt.
    Es hat gut getan nochmal an all das kraftvolle und freudige, was an diesem Tag geschehen ist, erinnert zu werden,
    begleitet von so vielen Herzen 😉
    Und zudem kann ich mich jetzt auch noch auf meinen Brief freuen.

    Ich habe schon vielen Menschen von Eurem Feuerlaufangebot erzählt – Ihr beide macht das so wunderbar mit so viel Liebe, Freude und Begeisterung.
    Ihr seid ein tolles Team!
    Zudem finde ich den Platz an dem das Feuer entfacht wurde, einen wirklich magischen Ort,
    zumindest war er dies für mich, an diesem Abend.

    Eine innige Umarmung, voller Freude im Herzen, …

    Daniela


  2. Shakespeare sagte, ich fühle mich glücklich. Weißt du warum? Weil ich nichts erwarte, denn warten und hoffen ist immer schmerzhaft. Alle Probleme haben einen Sinn und eine Bedeutung.
    Wir werden immer Menschen treffen, denen wir egal sind, auch wenn sie sagen, wir wären wichtig. Es ist wichtig, stark zu sein, denn nach jedem Dunkel und jedem Fallen im Leben kommen auch wirklich gute Dinge.
    Es existieren keine schlechten Dinge.
    Sei immer glücklich und lache. Erinnere dich, lebe für dich. Denke daran, atme. Bevor du redest, höre zu. Bevor du schreibst, überlege. Bevor du antwortest, höre zu. Bevor du etwas tust, beobachte. Bevor du stirbst, lebe.
    Eine schöne Beziehung ist nicht die mit der perfekten Person, sondern mit der Person, mit der du lernst zu leben. Mit seinen Fehlern, achte sie. Sonst wirst du irgendwann bereuen sie verloren zu haben. Und es wird weh tun. Wenn du glücklich sein willst, lebe glücklich. Achte die guten Menschen um dich, denn du bist einer von ihnen. Erinnere dich, wenn du es am wenigsten erwartest, wird es jemanden geben, der dein Leben schöner macht.

    Dies ist eine Nachricht, die an viele Menschen verschickt wurde und von vielen Menschen mit einem Lächeln als Gruß wieder zurückgeschickt wurde.


  3. Glück ist, wenn an einem Vollmondtag 9 allerliebste kleine Hundewelpen zur Welt kommen, Mutter und Welpen wohlauf sind………
    und ich weiss, ein Welpe davon darf zu mir kommen. Die Schöpfung Gottes immer wieder ein Wunder!

    Viele liebe Grüße
    rita


  4. Erfolgreich lebt, wer an die Zukunft glaubt.

    Als dem Meister berichtet wird, dass ein Wald in der Nachbarschaft vernichtet worden war, mobilisierte er all seine Schüler.
    Wir müssen die Zedern wieder anpflanzen, sagte er.
    Die Zedern, rief ein Schüler ungläubig aus, die brauchen doch unendlich viele Jahre zum Wachsen.
    In diesem Fall, sagte der Meister, dürfen wir keine Minute verlieren. Wir müssen sofort damit anfangen.
    Zen-Geschichte

    Tu heute, was Du tun kannst, voller Entschlossenheit und Freude und vertrau darauf: Deine Zukunft bringt Dir das, was für Dich das Beste ist.

    Von ganzem Herzen wünsche ich Dir, dass Du an Dich glaubst, an Deine eigene Kraft, dass Du Dir vertraust und so Berge versetzen kannst, für Dich und Deinen Lebensplan.

    Alles Liebe und ein grandioses Neues Jahr, voller innerer Kraft, Leichtigkeit und Lebensfreude.
    Daniela


  5. Optimismus oder die ewige Frage – ist Dein Glas halbvoll oder halbleer?

    In einem Liegewagen eines Zuges verbrachten zwei Reisende die Nacht.
    Dem im oberen Bett Liegenden war es unmöglich einzuschlafen, da von unten her ständig ein Jammern zu hören war:
    Ach, bin ich durstig .. ach, bin ich durstig… Das Jammern wollte kein Ende nehmen.
    Da kletterte der Obere schließlich die Leiter hinunter, ging durch den ganzen Zug zum Speisewagen, kaufte zwei Becher Bier,
    ging den langen Weg zum Abteil zurück und reichte die beiden Becher dem geplagten Mitreisenden.
    Der freute sich: Wunderbar, Gott sei Dank. Der andere stieg die Leiter hoch und streckte sich wieder aus.
    Kaum hatte er die Augen geschlossen, hörte er es von unten her jammern: Ach Gott, war ich durstig .. oh, war ich durstig.

    Auf Dinge, die nicht mehr zu ändern sind, muss kein Blick zurück mehr fallen! Was getan ist, ist getan und bleibt’s. William Shakespeare
    In diesem Sinne – eine freudige Zeit für Dich mit dem Blick auf das Gute und das Licht in Deiner Welt.

    Daniela

Ihr "Augenblick des Glücks"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung und Widerrufshinweise einverstanden.